Sunday, October 27, 2013

Luxury for Princess Extensions!

Hallo und einen wunderschönen Sonntag ihr da draußen,
seit einer Woche habe ich wieder Schule und der Alltag hat mich wieder. Jetzt ist die Zeit, in der alle Kursarbeiten auf einmal sind und das bedeutet nur eines: Lernstress!
Und da ich in dieser lern-intensiven Phase kaum Zeit habe in die Stadt zu gehen oder einfach nur zum Shoppen, kommt mir das Online Shoppen gerade richtig!
Vor knapp einer Woche hat ein kleines Päckchen aus Holland seinen Weg zu mir gefunden. In der rosa Verpackung waren die Luxury for Princess Clip-in Echthaar Extensions im 220g Princess Super Deluxe Set in Light Brown, das mir freundlicherweise zum Testen zugeschickt wurde.
Das Set besteht aus 10 verschieden großen Clips, welche knapp 57 cm lang sind.




Ich habe die Extensions jetzt eine Woche lang getestet und muss sagen, dass ich mehr als begeistert bin. Nebenbei habe ich viele Komplimente bekommen und vielen ist es überhaupt nicht aufgefallen, da die Clip ins super zu meiner eigenen Haarfarbe passen. Außerdem sind sie angenehm zu tragen und rutschen nicht raus.




Die Haarverlängerungen von Luxury von Princess sind sehr hochwertig, da es sich wie schon erwähnt, um Echthaar handelt, welche sehr gut verarbeitet wurden. Weiterhin gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Sets und ein großes Farbspektrum.







Da ich ja ein Soft Ombre habe, das ich aber gerade rauswachsen lasse, habe ich die Farbe Light Brown genommen und die "Ansätze" der Extensions Dunkelbraun getönt. So passen sie perfekt zu meiner Haarfarbe.
Ich habe mir überlegt, dass ich das ein oder andere Tutorial mit den Extensions für euch machen möchte.
Fishtailbraid, Locken, Einclippen.. was würdet IHR gerne sehen? Schreibt es mir in den Kommentaren :)
Bella

Saturday, October 26, 2013

Vans!

Seitdem ich 13 bin, trage ich schon Vans, angefangen mit den Slip On's in jeglichen Mustern und Farben, geflogt von den Old School's und nicht zuletzt die Vans Authentic, welche ich heute noch trage und liebe.
Zur Zeit habe ich 4 Paar Vans Authentic: Leopardenmuster, Türkisene, Blaue & ganz Weiße.
Da mir Anfang der Ferien ein kleiner Unfall passiert, habe ich mir die weißen Vans bestellt.. aber dazu später mehr!







Durch die Glamour Shopping Week Karte habe ich bei Zalando 10€ erlassen bekommen und habe im Endeffekt nur 54,95€ für die Vans bezahlt. Zalando ist ja durch seine schnelle und kostenlose Lieferung und dem schreienden Postboten bekannt. Bis auf letzteres kann ich auch alles bestätigen - also so weit, so gut.
Nun zu meinem kleinen Unfall: Da ich schon seit über 5 Jahren Vans trage und sie aus Erfahrung immer mit 30 Grad nur 15 Minuten im Schonwaschprogramm gewaschen habe und nie Probleme damit hatte, habe ich das Anfang dieser Woche dann auch mit meinen erst einen Monat alten Leoparden Vans gemacht... Was ein Fehler war. Die Vans blichen fast komplett aus, also verloren jegliche Intensität der Farbe und ich war ziemlich traurig und entsetzt, dass die Schuhe nach einem Mal Waschen derart ausbleichen. Also habe ich mich an den Kundenservice von Vans gewandt und die Situation geschildert. Leider wurde ich mit dem Satz "Dafür übernehmen wir keine Haftung" nur abgewimmelt - nicht gerade sehr kulant und Kundenfreundlich - Schade!
Um ehrlich zu sein habe ich es mir dann zwei Mal überlegt, ob ich mir überhaupt wieder Vans kaufe, aber ich dachte mir: Ganz weiße Vans kann ich wenigstens so oft in der Waschmaschine waschen, wie ich will & der Zalando Rabatt hat mich dann also letztendlich zum Kauf gebracht!
Ich hoffe, der Regen hört in den nächsten Tagen etwas auf, damit ich die Vans vor Winterbeginn auch nochmal tragen kann.
Was meint ihr zu den ganz weißen Vans?
Bella

Wednesday, October 23, 2013

New Watch by Daniel Wellington!

Hallo ihr Lieben,
Heute hat mal wieder ein kleines aber wirklich feines Paket seinen Weg zu mir aus Schweden!
In dem Paket war, wie ihr sehen könnt, eine wunderschöne Uhr von Daniel Wellington, die sie mir freundlicherweise zugeschickt haben. Anfangs konnte ich mich bei der großen Auswahl kaum entscheiden, aber meine Wahl fiel dann doch ziemlich schnell auf die Classic Sheffield Lady - eine Uhr mit rosegoldenem Ring und schwarzem Lederband, welches man aber nach belieben wechseln kann. Ich denke die Uhr passt am besten zu meinen Kleidern, da sie einfach schlicht und klassisch ist. Alternative Bänder kann man sogar neben den Uhren bei Daniel Wellington im Online Store bestellen. Der Versand aus Schweden dauert auch nicht lange, bei mir dauerte es zwei Tage.















Die Uhr an sich ist sehr hochwertig verarbeitet und auf die Details wurde sehr geachtet. So wurde nämlich auch ein kleines Informationsheftchen und ein Öffner für das Wechseln des Armbandes mitgelifert.
Weiterhin kommt die Uhr in einer Lederbox, welche die Uhr während dem Versand gut schützt und auch hübsch aussieht, wenn man sie verstauen möchte.
Insgesamt bin ich mit der Uhr mehr als zufrieden und mit dem Rabattcode "bellaxiv" könnt ihr sogar 15% sparen.
Wie findet ihr die Uhr? Hättet ihr euch für eine andere entschieden?
Bella

Sunday, October 20, 2013

Nagellack Favoriten im Herbst!

Es ist wieder so weit!
Die Blätter färben sich bunt, die Tage werden kürzer, dafür die Nächte umso länger und es wird kälter - der Herbst ist endlich da & Weihnachten naht. Genau aus den oben genannten Gründen, liebe ich den Herbst & vor allem die Herbstmode in gedeckten und dunklen, kräftigen Farben. Passend dazu, möchte ich euch heute meine liebsten Nagellacke für die kältere Jahreszeit vorstellen.






Ein dunkles Bordeaux gehört meiner Meinung nach in jede Nagellacksammlung - Nr. 65W von Manhattan ist deshalb der perfekte Herbstbegleiter eurer Nägel. Der Lack hat den Beinamen Lotus Effect und verspricht eine extrem langanhaltende, intensive Farbe. Dem kann ich definitiv zustimmen. Für die intensive Farbe trage ich immer zwei Schichten des Nagellacks auf und versiegle ihn mit Überlack. So hält er etwa eine Woche.






Mein nächsten beiden Lieblinge sind von Kiko, einer Make Up Firma aus Mailand. Zum einen ist da der nadelgrüne Nagellack, den ich am liebsten mit dem matten Überlack von Manhattan kombiniere, und dann der dunkellilafarbene mit silbernen und winzigen roten Glitzerpigmenten, den ich als perfekt für den Alltag empfinde.




36 Mint Me Up von Catrice ist ein super schöner türkisfarbener Pastelton mit goldenen Schimmerpartikeln. Ich trage ihn deshlab gerne im Herbst, da die Farbe nicht so kräftig ist und dezent wirkt.
Wer etwas Auffälliges auf seinen Nägeln möchte, dem empfehle ich Nothing Else Metalls von Essie. Wer die Marke kennt, weiß, dass dies die wohl besten Drogerie-Nagellacke sind. Sowohl Deckkraft als auch langanhaltende Farbe sprechen für sich, deshalb finde ich den Preis gerechtfertigt.
Was sind eurer Meinung nach die besten Herbst-Nagellacke? :)
Bella

Friday, October 18, 2013

Schmusi Rezept!

Da wir gerade bei häufig gestellten Fragen sind..
Hier ist endlich das highly requested und lang ersehnte Smoothie Rezept von meinem wohl beliebtesten Bild auf Instagram! Der Smoothie an sich ist super einfach und schnell herzustellen!
Alles was ihr dazu braucht ist:



  • 80g gefrorene Himbeeren 
  • 100g Naturjoghurt
  • 1-2 Esslöffel Milch
  • einen Spritzer Süßstoff
  • Kokosflocken
  • einen Mixer





Die Himbeeren, den Naturjoghurt und die Milch in den Mixer geben und solange pürieren, bis die Masse flüssig ist. Danach gebt ihr noch einen Spritzer Süßstoff hinzu und mixt alles nochmal kurz durch :)
Dann könnt ihr den Smoothie auch schon in ein Glas geben und mit den Kokosflocken obendrauf noch garnieren :)
Also wie ihr sehr: wirklich sehr simpel! 
Wenn ihr das Rezept ausprobiert, ladet doch ein Foto auf Instagram hoch und taggt #bellaxivrecipe ! Ich bin gespannt auf eure Ergebnisse.
Bella :)

Feels like Christmas - Shopping & Asos Haul #2

Bonjour und Willkommen zurück auf meinem Blog!
Heute war ein besonders erfolgreicher Shopping-Tag für mich.
{Kleine Warnung vorab: Meine Kamera war heute etwas zickig und hat leider nicht so schöne Fotos gemacht, wie ich wollte}
Nachdem ich heute Nacht total unruhig geschlafen hatte und jede Stunde aufgewacht bin (.. es war Neumond!), war ich seit heute morgen um 7 Uhr wach und hatte wirklich starke Kopfschmerzen.
Danach habe ich aber einen Tee getrunken und eine Kopfschmerztablette genommen und es ging mir gleich viel besser. Meine Mama und ich beschlossen dann spontan in die Stadt zu fahren & da sie ein neues Glätteisen wollte, sind wir dann erst mal ins Rathaus Center nach Ludwigshafen in den TK Maxx, da es dort immer gute Angebote im Bereich Kosmetik, Dekoration und Accessoires gibt.
Ja.. das ganze ist dann mehr oder weniger leider etwas ausgeartet: Denn neben dem Glätteisen haben wir noch eine Tasche von Steve Madden, einen Schal von Lombard&Lombard, ein Twist Board von Calmia, Dekoration und das beste: ein weiterer Schal von Beck Söndergaard!! Ihr glaubt wirklich nicht, wie ich mich gefreut habe. Vor allem haben wir totale Schnäppchen gemacht. Der Schal von Beck Söndergaard war von 73€ auf 25€ reduziert und der von von Lombard&Lombard von 70€ auf 17€.









Bevor wir heimfuhren, waren wir dann noch Lebensmittel einkaufen und das Übliche im DM.
Zu Hause ging es dann weiter mit der Bescherung, denn mein zweites Asos Paket war in der Zwischenzeit angekommen!
Ich hatte mir nochmal das gleiche graue Top wie bei meiner ersten Bestellung mitliefern lassen, da ich ja dachte, dass die erste Lieferung verloren gegangen sei, also werde ich eins der beiden wieder zurückschicken.
Weiterhin habe ich mir einen Herzenswunsch erfüllt: eine Ted Baker Kosmetiktasche! Diese war online bei Asos auf 22€ reduziert. Eine kleine goldene Tasche von River Island zum Weggehen durfte auch nicht fehlen (27€) und das kleine Armband, welches das gleiche ist wie bei meiner vorherigen Bestellung, nur diesmal nicht in der Curve Edition (10€).









So und jetzt das Highlight des Tages: Daniel Wellington hat mir einer Kooperation zugesagt und ihr könnt den Rabattcode bellaxiv bereits jetzt bis zum 15. November nutzen.
Ich werde euch dann wenn die Uhr ankommt noch einmal ausgiebig darüber berichten und freue mich jetzt schon auf die Zusammenarbeit mit DW.
Bella

Wednesday, October 16, 2013

Asos Haul!

Guten Abend ihr Lieben,
heute morgen habe ich eeeendlich nach fast zwei Wochen mein Asos Päckchen erhalten! Normalerweise dauert das Zustellen bei Asos nur 3 Tage, deswegen hatte ich schon die befürchtung, mein Sendung wäre verloren gegangen, deshalb hatte ich auch schon den Kundenservice kontaktiert, aber letztlich ist ja doch noch alles gut gegangen. Jedoch habe ich mir gestern nochmal etwas bei Asos bestellt, was bei meiner vorherigen Bestellung, also die, die heute ankam, noch nicht reduziert war. Aus diesem Grund werde ich das ein oder andere Teil wieder zurückschicken.








Aber fangen wir an mit der Kosmetik, die auch auf jeden Fall behalten werde, und welche auch der Grund war, weshalb ich überhaupt etwas bestellte.
Das Java Rice Powder ist eine limitierte Auflage zum 150. Jubiläum von Bourjois und wird deshalb auch in dem nostalgisch verziertem Döschen geliefert. Das Puder an sich ist lose, porzellanfarben und enthält Schimmerpartikel, also perfekt zum Highlighten und einen frischen Teint :)
Ein weiteres Produkt von Bourjois ist der Bronzing Primer, also ein Bronzer in cremiger Konsistenz. Ich finde er duftet unglaublich gut und ist ein super Dupe zum Chanel Tan de Soileil - Bronze Universale.
Etwas von Rimmel London durfte natürlich auch nicht fehlen, deshalb habe ich mir das Stay Matte Powder in Transparent mitbestellt. Dieses Puder wird unter den britischen Youtubern regelrecht gehypt, darum wollte ich es auch unbedingt ausprobieren und bisher bin ich auch sehr zufrieden damit.







Nun zu den Accessoires: Versehentlich habe ich mir das Armband in der Curve Edition bestellt, somit ist es leider vieeeel zu groß :(
Die Sonnenbrille von der Asos Hausmarke ist ein Dupe zur Ray Ban Clubmaster, auf die ich schon lange ein Auge geworfen habe & für 10€ durfte die deshalb auch direkt mit ins Paket.
An Kleidungsstücken habe ich mir nur zwei Oberteile bestellt: ein bedrucktes Shirt von River Island und ein Oversize Top (Schaut es euch am Model an!!) von der Asos Hausmarke, welches wirklich sehr groß ist, aber durch die Kürze des Oberteils, wirkt es sehr verspielt und lässig.
Das Shirt von River Island werde ich zurückschicken, da es mir irgendwie überhaupt nicht zusagt, was ich ziemlich schade finde, da es im Internet wirklich schön aussah. Aber nunja, jetzt warte ich noch auf meine zweite Asos Bestellung, die hoffentlich diesmal nicht so lange braucht :)































Achja, heute Vormittag war ich noch kurz mit meiner Oma in der Stadt und habe bei C&A diese super süße Mütze gefunden, in die ich mich sofort verliebt habe. Ich freue mich jetzt schon sie anzuziehen, wenn es richtig kalt ist und der Schnee endlich liegt, weil ich ein totales Winterkind bin!
Freut ihr euch auch schon so auf den Winter, Weihnachten und den Schnee?
Bella

Tuesday, October 15, 2013

Gesunde Brownies!

Wer liebt sie nicht, die kleine schokoladige Köstlichkeit!? Blöd nur, dass diese Kalorienbombe sich direkt in Hüftgold verwandelt und uns dem Ziel Bikinifigur '14 nicht wirklich näher bringt.
Deswegen habe ich ein bisschen in unseren Back- und Kochbüchern gestöbert und bin prompt über ein lightes Rezept für Mandel Brownies gestolpert & da ich gerade Ferien habe und wir alle nötigen Zutaten zu Hause hatten, habe ich mich direkt ans Werk gemacht. Allerdings habe ich ein paar Kleinigkeiten geändert ..








Für die Brownies braucht ihr folgendes:
  • 150g Zartbitterschokolade mit etwa 70% Kakaoanteil
  • 100g Magarine (wenn möglich Milchfrei)
  • eine Prise Salz
  • etwas Zimt
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 175g Zucker - Alternativ nur Süßstoff
  • 4 Eier (getrennt)
  • Nach belieben Puderzucker zum Bestäuben


I.      Den Backofen auf 180°C vorheizen und den Boden einer quadratischen Kuchenform (20cm x 20cm)
        mit Backpapier auslegen.

II.     Die Schokolade und die Magarine im Wasserbad schmelzen und gelegentlich umrühren.

III.    Sobald die Schokoladen-Magarine-Mischung geschmolzen ist, die Schüssel aus dem Wasserbad
        nehmen und den Zimt zusammen mit der Prise Salz unterrühren. Mandeln und Zucker zufügen
        und alles gut mischen. An dieser Stelle habe ich den Zucker komplett weggelassen und stattdessen
        etwas Süßstoff dazugegeben. Außerdem habe ich 50g Kokosflocken und 50g gemahlene Mandeln
        genommen, anstatt nur 100g Mandeln.Das Eigelb in einer seperaten Schüssel leicht verquirlen,
        dann unter die Schokomischung rühren.

IV.    Das Eiweiß in einer großen Schüssel steif schlagen und einen großen gehäuften Löffel unter den Teig
        heben, dann den Rest einarbeiten.

V.     Die Mischung in die Form füllen und im Ofen 35-40 Minuten backen, bis sie aufgegangen und an
        der Oberseite fest ist, aber in der Mitte noch klebrig ist. In der Form auskühlen lassen und dann
        herausnehmen. Das Backpapier herausnehmen und den Kuchen in 12 Brownies schneiden und mit
        Puderzucker bestäuben.

Monday, October 14, 2013

Hair-Care!

Hallo ihr Lieben,
Da ich mich in letzer sehr mit dem Thema Haarpflege auseinander gesetzt habe, wollte ich euch heute mal über die Produkte berichten, die ich verwende.
Besonders die silikonfreie Haarpflege steht bei mir im Vordergrund, da meine Frisörin mir dazu riet besser Produkte zu verwenden, die keine Silikone, Parabene oder Parfumstoffe/Alkohole enthalten, nachdem sie mir 10 cm meiner Spitzen abschneiden musste. 6 Monate ist das jetzt her, in denen ich meine Haare komplett erholen lassen habe. Neben Silikonen etc. habe ich auch auf jegliche Hitze verzichtet, d.h. ich habe meine Haare weder geföhnt, noch geglättet (nur bei besonderen Anlässen ca ein Mal im Monat und mein Pony).
Und ich muss als Fazit sagen: meine Spitzen sind sehr gesund und insgesamt sind meine Haare etwa 8 cm gewachsen.









Die Essensity Reihe von Schwarzkopf habe ich ziemlich günstig bei TK Maxx ergattern können. Das Shampoo mag ich leider nicht all zu sehr, dafür die Sprühkur, den Conditioner und die Haarkur umso mehr.
Von Body Shop gibt es ebenfalls eine Reihe ohne Silikone, Parabene und Sulfate: Rainforest Moisture. Deshalb habe ich mir direkt die Reisegröße gekauft, um diese zu testen. Besonders der Conditioner tut meinen Haaren gut, weshalb ich ihn auf jeden Fall in der normalen Größe nachkaufen werde.
Das nächste Produkt hat es mir total angetan: Die Korres Hair Mask mit Sheabutter. Zuerst einmal duftet die Haarmaske himmlisch frisch und lässt sich super einfach auftragen und ausspülen. Da diese mein erstes Produkt von Korres ist und ich wirklich überzeugt bin, werde ich auch in jeden Falle mehr davon testen. Also wenn ihr Empfehlungen habt, dann schreibt sie mir bitte :)








Vor dem Schlafengehen und nach dem Stylen gebe ich immer etwas Argan Oil von Argania Spinosa in meine Längen, um sie mit Feuchtigkeit zu pflegen. Das Öl habe ich mir als Alternative zum Moroccanoil gekauft, was ich aber auch unbedingt noch testen möchte.
Falls ich dann doch mal meine Haare föhne oder glätte, benutze ich vorher das Schwazkopf Bonacure Style Hairtherapy Styling Treat (puh, immer diese langen Namen). Hierbei handelt es sich um ein Fluid, das ich in Haselnussgröße in meine Spitzen einkämme. Leider enthält das Fluid auch Silikone, aber bisher habe ich noch keine Hitzeschutz-Alternative ohne Silikone gefunden.
Tony & Guy bietet seit geraumer Zeit ein Sea Salt Spray an - und wer liebt die Wellen nicht, die das Meersalz in unsere Haare zaubert, wenn wir darin schwimmen waren?! :)
Also habe ich mir ebenfalls die Reisegröße zugelegt und getestet. Alles in Allem bin ich mit dem Produkt und dem Ergebnis zufrieden, nur leider habe ich das Gefühl, dass das enthaltene Salz meinen Haaren die Feuchtigkeit entzieht, deshalb benutze ich es nicht all zu oft.
Wenn auch ihr eure Haare ohne Silikone pflegt und Tipps, Tricks oder Empfehlungen für mich habt, dann teilt sie mir bitte mit :)
Bella