Sunday, October 13, 2013

"Sag mal, wie...?"

"... bearbeitest du eigentlich deine Fotos?" ist neben der Shoutoutfrage die wohl am häufigsten gestellte Frage auf meinem Instagram Account. Im Gegensatz zu vielen anderen Instagramern, mache ich da ehrlich gesagt kein Geheimnis drum. Da ich diese Frage allerdings geschätzte 30 Mal am Tag höre und keine Lust und Zeit habe, diese 30 Mal jedem einzeln zu beantworten (vielleicht etwas nachvollziehbar), dachte ich  mir, dass ich einfach hier einen Eintrag dazu verfasse.
Die Apps die ich verwende sind Picfx, Phonto, Photo Editor+ und Aviary.
Aber einfach mal von Anfang an:




  • Zuerst nehme ich das Foto mit dem "Quadratmodus" der Kamerafunktion mit dem iPhone 5 auf
  • Dann wenn ich nach ca 20 Fotos das Perfekte gefunden habe, helle ich es mit Photo Editor+ auf, erhöhe den Kontrast und mindere die Sättigung. (Bild 2)
  • Wenn ich einen weißen Hintergrund auf dem Foto habe (was eigentlich fast immer so ist), öffne ich das Foto mit Aviary und "weiße" den Hintergrund (Bild 3)
  • Danach verwende ich den Effekt PFX5 in der App Picfx bevor ich (Bild 4)
  • Zum Schluss mit Phonto meinen Namen auf das Bild setzte und das Foto auf Instagram hochlade (dort verwende ich keinen Filter) (Bild 5)












Ich hoffe, ich habe somit nun die Frage rund um meine Bildbearbeitung ausreichend beantwortet! Falls nicht, schreibt es mir in den Kommentaren und ich werde diese dann entsprechend ergänzen :)
Bella

3 comments:

  1. Vielen Dank, dass du dir so viel Mühe mit deinem Post gemacht hast, ich frage mich immer, wie ich meine Bilder besser bearbeiten kann, du hast mir sehr geholfen! :) ♥

    LG Johanna

    http://butterflyshearts.blogspot.de/

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey Johanna,
      Freut mich sehr, dass ich dir mit meinem Post helfen konnte!
      Liebe Grüße,
      Bella :)

      Delete
  2. Hey :)

    Hat der photo editor+ ein neues `App icon´ ? :)

    Danke schonmal :*
    Jule <3

    anythingisrosy.blogspot.com

    ReplyDelete