Monday, October 14, 2013

Hair-Care!

Hallo ihr Lieben,
Da ich mich in letzer sehr mit dem Thema Haarpflege auseinander gesetzt habe, wollte ich euch heute mal über die Produkte berichten, die ich verwende.
Besonders die silikonfreie Haarpflege steht bei mir im Vordergrund, da meine Frisörin mir dazu riet besser Produkte zu verwenden, die keine Silikone, Parabene oder Parfumstoffe/Alkohole enthalten, nachdem sie mir 10 cm meiner Spitzen abschneiden musste. 6 Monate ist das jetzt her, in denen ich meine Haare komplett erholen lassen habe. Neben Silikonen etc. habe ich auch auf jegliche Hitze verzichtet, d.h. ich habe meine Haare weder geföhnt, noch geglättet (nur bei besonderen Anlässen ca ein Mal im Monat und mein Pony).
Und ich muss als Fazit sagen: meine Spitzen sind sehr gesund und insgesamt sind meine Haare etwa 8 cm gewachsen.









Die Essensity Reihe von Schwarzkopf habe ich ziemlich günstig bei TK Maxx ergattern können. Das Shampoo mag ich leider nicht all zu sehr, dafür die Sprühkur, den Conditioner und die Haarkur umso mehr.
Von Body Shop gibt es ebenfalls eine Reihe ohne Silikone, Parabene und Sulfate: Rainforest Moisture. Deshalb habe ich mir direkt die Reisegröße gekauft, um diese zu testen. Besonders der Conditioner tut meinen Haaren gut, weshalb ich ihn auf jeden Fall in der normalen Größe nachkaufen werde.
Das nächste Produkt hat es mir total angetan: Die Korres Hair Mask mit Sheabutter. Zuerst einmal duftet die Haarmaske himmlisch frisch und lässt sich super einfach auftragen und ausspülen. Da diese mein erstes Produkt von Korres ist und ich wirklich überzeugt bin, werde ich auch in jeden Falle mehr davon testen. Also wenn ihr Empfehlungen habt, dann schreibt sie mir bitte :)








Vor dem Schlafengehen und nach dem Stylen gebe ich immer etwas Argan Oil von Argania Spinosa in meine Längen, um sie mit Feuchtigkeit zu pflegen. Das Öl habe ich mir als Alternative zum Moroccanoil gekauft, was ich aber auch unbedingt noch testen möchte.
Falls ich dann doch mal meine Haare föhne oder glätte, benutze ich vorher das Schwazkopf Bonacure Style Hairtherapy Styling Treat (puh, immer diese langen Namen). Hierbei handelt es sich um ein Fluid, das ich in Haselnussgröße in meine Spitzen einkämme. Leider enthält das Fluid auch Silikone, aber bisher habe ich noch keine Hitzeschutz-Alternative ohne Silikone gefunden.
Tony & Guy bietet seit geraumer Zeit ein Sea Salt Spray an - und wer liebt die Wellen nicht, die das Meersalz in unsere Haare zaubert, wenn wir darin schwimmen waren?! :)
Also habe ich mir ebenfalls die Reisegröße zugelegt und getestet. Alles in Allem bin ich mit dem Produkt und dem Ergebnis zufrieden, nur leider habe ich das Gefühl, dass das enthaltene Salz meinen Haaren die Feuchtigkeit entzieht, deshalb benutze ich es nicht all zu oft.
Wenn auch ihr eure Haare ohne Silikone pflegt und Tipps, Tricks oder Empfehlungen für mich habt, dann teilt sie mir bitte mit :)
Bella

4 comments:

  1. Hey erstmal toller Blog! :)
    Ich benutze auch keine Silikone und falls es dich interessiert,der Hitzeschutz "Schutzengel"von got2b ist ohne,allerdings sind da leider Alkohole drin :/ Achja und ich würde dir eher abraten das moroccanoil zu benutzen wenn du auf Silikone verzichten willst,weil es die totale Silikonbombe ist! :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey Giulie,
      Danke für den Tipp! Ich werde mich auf jeden Fall mal über den Hitzeschutz von Got2Be informieren und dann lieber die Finger vom Moroccanoil lassen!
      Liebe Grüße,
      Bella :)

      Delete
  2. Wo hast du das Argan Oil von Argania Spinosa gekauft? :) x

    ReplyDelete
  3. Hey Bella,
    wieso bist du mit dem Shampoo nicht zufrieden?
    Liebe Grüße,
    Henrike:)

    ReplyDelete