Monday, October 7, 2013

Die besten Foundations!

Nach Ewigkeiten melde ich mich auch mal wieder :)
Ich wusste irgendwie nicht so recht, über was ich wirklich bloggen sollte, aber ich habe mich jetzt dazu entschieden, immer mal wieder Feedbacks zu bestimmten Produkten zu geben, über Produkte zu berichten, die ich häufig verwende und immer wieder nachkaufe und einfach über alles, was mir gerade so in den Sinn kommt.
Seit letzten Mittwoch habe ich endlich Herbstferien und somit auch Zeit um mich hier auf dieser Ebene bei euch zurückzumelden :)









Heute will ich euch in diesem Post über meine Lieblingsfoundations berichten!
Zum ersten wäre da die Nars Sheer Glow Foundation, dann die Bourjois Healthy Mix Foundation und last but not least das Studio Fix Fluid von Mac.
Die Nars Foundation habe ich mir wirklich lange gewünscht, aber was mich immer ziemlich abgeschreckt hat, war der Preis von 40€ - aber Leute, die Investition lohnt sich wirklich! Ich bin super zufrieden mit dem Tragegefühl und dem Finish, das die Foundation hinterlässt. Bestellt habe ich sie im Online Store von Nars in der Farbe Light 1, Siberia. Eigentlich ist sie etwas zu hell für meinen Hautton, allerdings mische ich sie mit einem Tropfen Mac Studio Fix Fluid, das etwas zu gelblich für mich ist, was dann den perfekten Ton für meine Haut ergibt.Vor allem bei Mischhaut (wie bei mir) bis hin zu trockenen Haut ist das Make Up optimal. Leuten mit Neigung zur öligen Haut würde ich von der Foundation abraten, da diese schon von vornerein einen natürlichen "Glow", wie der Name schon sagt, mit sich bringt.
Wie schon erwähnt, ist das Mac Studio Fix Fluid in der Farbe NC20 etwas zu gelblich für mich, was mich nach dem Kauf und ersten Auftragen ziemlich geärgert hat, da ich mich beim Mac Counter im Douglas extra beraten lassen habe. Aber nunja, mit dem Mischen der Nars Foundation klappt es ja ganz gut :)
Das Studio Fix Fluid an sich hat eine mittlere Deckkraft und lässt sich gut verblenden. Mac selbst beschreibt die Foundation mit einem matten Finish. Jedoch finde ich den Eigengeruch etwas seltsam, da sie sehr stark Malerfarbe riecht, was ich beim Auftragen etwas unangenehm finde.
Der Preis von 28,50€ ist gerechtfertigt, allerdings finde ich es schade, dass wie bei vielen High End Foundations auch kein Pumpspender mitgeliefert wird, deshalb habe ich mir dann für 6,50€ direkt einen mitgekauft.
Die Bourjois Healthy Mix Foundation ist mit knapp 13€ (über ASOS) die günstigste von meinen Lieblingsfoundations. Der Farbton #51 Light Vanilla ist optimal für meine Haut und riecht sehr frisch und angenehm. Ich verwende die Foundation meistens für die Schule, da sie ein sehr natürliches und frisches Finish hinterlässt und ich in der Schule nicht all zu sehr geschminkt aussehen möchte.
Ich kann euch wirklich nur alle drei Foundations wärmstens ans Herz legen :)
Falls ihr noch weitere Fragen habt, dann lasst es mich wissen!
Bella

2 comments:

  1. Oh schön, dass du wieder etwas postest:) die foundation von Bourjois will ich mir auch bei Asia bestellen, ist Grade für weniger als 9 reduziert :) liebste Grüße, Carina :)

    ReplyDelete